2018-12-10

Relightinn in Ingolstadt

Im P-Seminar Unternehmensgründung lernen die Schüler*innen, was es heißt, ein echter Unternehmer zu sein. Von der Gründung bis zur Auflösung werden alle Phasen erlebt. Als Produkt verkauft "relightinn" wunderschöne Lampen. Diese durften auf einer Messe in Ingolstadt einem breiten Publikum gezeigt werden.

Am Donnerstag, den 8. November machten sich 7 Schüler des P-Seminars Unternehmensgründung als Repräsentanten der Schülerfirma "relightinn" in Begleitung von Herr Trommler- Mitterer auf den Weg in das circa 130 Kilometer entfernte Ingolstadt, um dort im Westpark, einem modernen Einkaufszentrum, an der JUNIOR- Messe teilzunehmen. Nach der Ankunft wurden zuerst die Produkte, also einige gefertigte Modelle von Designerlampen, in die Halle, in der die Messe von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr standfand, gebracht.



Eine Anmeldung bei der Leitung der Messe folgte kurz darauf, sowie das Zuteilen eines Messestandes, der vom "relightinn"- Team mit Plakaten und Bildern der Produktionsprozesse zur Veranschaulichung für die Besucher des Standes versehen wurde.

Als auch die Lampen am Stand in Position gebracht wurden, folgte kurz darauf die Begrüßung durch die Vorsitzenden von JUNIOR auf der Bühne. Auch die Jury, die am Ende die "Siegerfirma" küren sollte, durchlief eine kurze Vorstellungsrunde. Den Nächsten Tagesordnungspunkt stellte der von den anwesenden Schülerfirmen entwickelte Werbespot dar, der live auf der Bühne präsentiert werden sollte. Die bunte Vielfalt der entstandenen Produkte machte sich gleich zu Beginn durch die diversen Präsentationen, die mit Informationen, Witz und Grips einen Einblick über das Produktangebot der teilnehmenden Schülerfirmen verschafften, bemerkbar.



Auch während des Zurückkehrens an den Stand wurde der erste Eindruck einer breiten Diversität der Firmen bestätigt. Als Nächstes machten sich sowohl die Jury, als auch die Teilnehmenden an die Bewertung der Messestände, bei der sie verschiedene Gesichtspunkte, wie beispielsweise die Vorstellung des Produkts, Idee und Rentabilität mit einfließen ließen. Durch die Gespräche mit der erfahrenen Jury konnte so das "relightinn"- Team außenstehende Meinungen, sowie Ratschläge wahrnehmen, um so das Produkt, seine Vermarktung und die Organisation der Firma zukünftig optimieren zu können. Doch neben Kritikpunkten wurde auch ein großes Lob für die Idee und das entstandene Produkt ausgesprochen.

Einige der ausgestellten Lampen konnten sogar an Passanten und Teilnehmer verkauft werden.

Am letzten Tagesordnungspunkt stand die Preisverleihung, bei der "relightinn" sich nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte. Daraufhin wurde der Stand nach dem für die Firma ereignisreichen Tag geräumt und Ingolstadt mit nicht nur einigen Lampen weniger, sondern neugewonnenen Stolz gegenüber dem Produkt, verlassen.

Übrigens: Die Lampen können Sie bei uns noch kaufen! Entweder jeden Donnerstag in der ersten Pause oder auch am Weihnachtsbasar! Ein ideales Weihnachtsgeschenk!





Autor: L. Beer, P-Seminar Unternehmensgrün