>> zum aktuellen Speiseplan
>> zum Mensa-Konto

 

Unsere Mensa

Die Mensa des Ruperti-Gymnasiums wurde 2006 eröffnet  und dient der Schulfamilie seitdem nicht nur als Essensraum, sondern auch als Aufenthaltsmöglichkeit und Veranstaltungsort. Seit dem Schuljahr 2014/15 heißt die Pächterin der Mensa Frau Andrea Zaglauer-Baudisch. Sie betreibt die Mensa zusammen mit ihrem Team und stemmt neben der Mittagsverpflegung auch den Pausenverkauf.

links oben nach rechts :  Petra Maier, Veronika Baudisch,Sonja Zaglauer-Heunisch
links unten nach rechts: Margit Schwabl, Andrea Zaglauer-Baudisch, Alexandra Gentile

Frau Andrea Zaglauer-Baudisch
"
Das macht mich aus:

25-jährige Berufserfahrung in der Gastronomie
Meine Selbstständigkeit begann 2003 in der Kantine des Berufsbildungszentrums Mühldorf am Inn.
2014 erweiterte ich meinen Wirkungskreis und betreibe seit September 2014 mit meinen Mitarbeitern zusätzlich die Mensa des Ruperti-Gymnasiums.
 Unsere täglich wechselnden Gerichte werden immer frisch zubereitet.
 Die verwendeten Lebenmittel wie Obst, Gemüse und Kräuter kommen aus dem eigenen Garten, Salate von umliegenden Bauern.
Unsere Fleisch- und Wurstwaren beziehen wir von einer regionalen, prämierten Metzgerei.
 Auch die im Pausenverkauf angebotenen Waren werden zeitnah und frisch zubereitet.
 Allergiker und Vegetarier bitten wir, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir auch Ihnen ein gesundes und frisches Essen zubereiten können.
 
Respektvoller Umgang mit Lebensmitteln
liegt uns am Herzen!!!
"
 

Im Schuljahr 2014/15 nimmt das Ruperti-Gymnasium Mühldorf am Coaching-Projekt Schulverpflegung teil, das – initiiert durch die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft – von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern durchgeführt wird. Unserer Schule wird in diesem Rahmen für ein Schuljahr ein Mensa-Coach zur Verfügung gestellt. Dieser begleitet und berät das sog. Essensgremium, das aus Vertretern der Schule, der Schüler, der Eltern sowie des Sachaufwandsträgers besteht und in regelmäßigen Abständen zusammentrifft.  Ziele sind u.a. eine ansprechendere  Gestaltung der Mensa sowie die Einführung eines bargeldlosen Bezahlsystems. Generell soll das Thema Schulverpflegung intensiv und transparent diskutiert werden.

Seit Juli 2015 wird für die Schulverpflegung ein bargeldloses Bezahlsystem verwendet. Über folgenden Link können alle Essensteilnehmer ihr Mensa-Konto verwalten:

>> zum Mensa-Konto