Schulskimeisterschaft 2011


Bei herrlichem Sonnenschein reisten 75 Schülerinnen und Schüler des Ruperti-Gymnasiums mit ihren betreuenden Lehrern nach Lungötz zur Schulskimeisterschaft 2011.  Schon bei der ersten Besichtigung des Kurses war klar: „ das wird ein ganz hartes Rennen“. Die Piste war sehr glatt und so wurde der Lauf für viele Schüler eine richtige Rutschpartie. Sie hatten teilweise Mühe, von Tor zu Tor zu kommen und einige schieden wegen eines Torfehlers aus.

Am besten und somit am schnellsten bewältigte den Riesenslalom der erst 13-jährige Matthias Brunner aus der Klasse 7a. Er fuhr überragende Tagesbestzeit und verwies seinen älteren Bruder Michael auf Gesamtrang zwei.

Bei den Mädchen war zum wiederholten Male Anja Antholzner aus der Klasse 10a die Schnellste und sie wurde somit Schulskimeisterin.

Die Snowboardwertung konnte Philipp Josel für sich entscheiden.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Unterstufe Mädchen: Lea Moser

Unterstufe Jungen: Matthias Brunner

Mittelstufe Mädchen: Anja Antholzner

Mittelstufe Jungen: Michael Brunner

Oberstufe Jungen: Thomas Heinrich

Snowboard: Philipp Josel