Fachschaft Mathematik

Lehrkräfte

Dörner Stefanie (NuT, M, D, Mu)
Egre Susanne (NuT, M, Ph, Inf)
Ernst Christine (Ph, NuT, M)
Ganser Sarah (M, Spo)
Gozzer Sarah (Spo, M)
Gschwendtner Silvia (NuT, M, Ph)
Hager Eva (M, D)
Hebauer Carina (M, D)
Hirn Wolfgang (Spo, NuT, M, Inf)
Huber Sandra (Spo, M)
Hungerhuber Sebastian (Ph, NuT, M)
Huth Susanne (M, Spo)
Maier Christiane (Spo, M)
Maier Stefanie (Ph, M)
Meier Sandra (D, M)
Nowak Michael (Ph, NuT, M)
Obermaier Wolfgang (M, K)
Raith Daniela (M)
Salomon Franziska (D, M)
Seeharsch Daniel (Ph, NuT, M)
Seider Martin (M, Ph)
Stockerl Veronika (M, WR)
Stoffel Christina (M, Spo)
Ulbrich Katja (M, Geo)
Wagner Irmgard (M, Ph)
Wagner Matthias (Ph, NuT, M)
Wölfl Philipp (PSY, M)
Würth Mariella (Spo, M)

Fachbetreuer/-in:
Hungerhuber Sebastian (I)
Huber Sandra (II)



Aktivitäten:
* Mathematik-Olympiade (Schul-, Kreis- und Regionalrunde)
* Landeswettbewerb Mathematik (geeignet für die Mittelstufe)
* Bundeswettbewerb Mathematik (geeignet für die Oberstufe)
* Känguruh der Mathematik (eine gesunde Mischung aus Denksport und Gefühl für Mathematik)

   

Leistungserhebungen:   

Informationen zu den Leistungsnachweisen finden sich hier zum Downloaden.

Jgst.

Inhalte

5

Zahlen:


 
Funktionen:

Geometrie:
Stochastik:

Natürliche und ganze Zahlen -Verbindung der Grundrechenarten

Größen im Alltag/Sachaufgaben

Funktionspropädeutik: Diagramme

Geometrische Grundbegriffe, Grundfiguren und Grundkörper, Flächenmessung am Beispiel Rechteck

Zählprinzip und Baumdiagramm

     

6

Zahlen:


 
Funktionen:
Geometrie:



 
Stochastik:

Bruchzahlen und Dezimalzahlen – Verbindung der Grundrechenarten

Grundlagen der Prozentrechnung

Funktionspropädeutik: Diagramme, Schlussrechnung (Dreisatz)

Flächenmessung (Dreieck, Parallelogramm, Trapez)

Netze und Schrägbilder einfacher Körper

Volumenmessung (Quader)

Relative Häufigkeit

     

7

Zahlen:


 

 
Funktionen:


 

 
Geometrie:


 
 

Stochastik:

Berechnen und Umformen von Termen

Lineare Gleichungen

Vertiefung der Prozentrechnung

Funktionspropädeutik: Aufstellen von Termen und Gleichungen

Interpretieren und Veranschaulichen von Termen

Argumentieren mit Hilfe von Termen

Achsen- und Punktsymmetrie

Winkelbetrachtungen an Figuren

Dreieck als Grundfigur

Auswerten von Daten statistischer Erhebungen und ihre Darstellung

     

8

Zahlen:


 

 

Funktionen:

 

  

Geometrie:

Stochastik:

Lineare Ungleichungen

Lineare Gleichungssysteme

Potenzen mit negativen Exponenten

Bruchterme und Bruchgleichungen

Einführung in die Funktionenlehre

Lineare Funktionen und ihre Anwendung

Elementare gebrochen-rationale Funktionen

Strahlensatz und Ähnlichkeit

Intuitiver Wahrscheinlichkeitsbegriff (Laplace-Experiment)

     

9

Zahlen:


 

Funktionen:

Geometrie:


 
 

Stochastik:

Quadratwurzeln, irrationale Zahlen

Quadratische Gleichungen

Potenzen mit rationalen Exponenten

Quadratische Funktionen und ihre Anwendung

Satzgruppe des Pythagoras

Trigonometrie im rechtwinkligen Dreieck

Prisma, Zylinder, Pyramide, Kegel

Zusammengesetzte Zufallsexperimente (Pfadregeln)

     

10

Zahlen:


Funktionen:


 

 

Geometrie:

 

Stochastik:

Kreiszahl

Exponentialgleichungen und Logarithmen

Exponentielles Wachstum

Ganzrationale Funktionen

Trigonometrische Funktionen

Vertiefung der Funktionenlehre

Kreis, Kugel

Trigonometrie im allgemeinen Dreieck

Zusammengesetzte Zufallsexperimente (bedingte Wahrscheinlichkeit)

     

11/12

Zahlen:

Funktionen:


 


 

Geometrie:


 
 

Stochastik:

Eulersche Zahl „e“

Gebrochen-rationale Funktionen, Natürliche Exponential- und Logarithmusfunktion

Wurzelfunktion, Umkehrfunktion

Differentialrechnung bei den bisher bekannten Funktionstypen

Integralrechnung

Koordinatengeometrie im Raum, Ergänzung bisheriger Kenntnisse und Verfahren durch die Vektorrechnung

Geraden und Ebenen im Raum

Axiomatischer Wahrscheinlichkeitsbegriff

Wahrscheinlichkeit verknüpfter Ereignisse

Binomialverteilung und ihre Anwendung in der beurteilenden Statistik


 

Seminare:

W-Seminar 2009/11:
Kaum zu glauben! Die Kunst der Interpretation von Daten und Diagrammen (Fr. Wagner)

P-Seminar 2009/11:
„So ein mathematisches Theater“ (Fr. Seidl)

P-Seminar 2010/12:
Faszinierende Phänomene der Mathematik aufbereitet für Kinder (Hr. Wagner)

P-Seminar 2012/14:
'Mathe be-greifen' (Hr. Wagner)

P-Seminar 2014/16:
'Erstellung eines mathematischen Spielekoffers mit Unterrichtsmaterialien zum Üben' (Hr. Nowak)

Links und Downloads:

ISB Bayern

Kultusministerium

Mathematikum Gießen

Deutsche Mathematiker-Vereinigung

Interaktive Übungsaufgaben